Die neue Eventlocation in Iphofen

In zentraler Lage im romantischen Weinort Iphofen gelegen bieten wir moderne Veranstaltungsräume für Ihr Event. Die hellen und offenen Räume der Gönothek bieten Raum für bis zu 50 Personen.
Eine moderne Gastronomieküche sowie der zentrale Tresen ermöglichen es, die Gäste in der Gönothek kulinarisch zu verwöhnen. Die Kaminecke rundet das Ambiente ab.

Die Veranstaltungsräume der Gönothek bieten sich für eine Vielzahl möglicher Events an, wie zum Beispiel

  • Private und geschäftliche Veranstaltungen
  • Präsentationen
  • Hochzeiten
  • Jubiläen
  • Konzerte und Musikveranstaltungen
  • Weinproben
  • Weihnachtsfeiern

Gerne erstellen wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot

"Das Kleine Fest" mit Evelyn Preuß

Die Tafel steht in den neu erbauten gastronomischen Räumen der GÖNOTHEK in Iphofen.

Sie als Gastgeber begrüßen Ihre Gäste an der Bar mit feinem Gemixtem, Secco, Champagner oder auch einem erfrischendem Bier, ganz wie Sie mögen. Wir reichen auf Wunsch dazu kleines kulinarisches zur Einstimmung.

 

 

 

 

Aktuelles

NAUSWÄRTS

 

Weltmusik mit fränkischer Seele

Die Menschen hier bei uns emotional direkt ansprechen, das wollen die Musiker von Nauswärts. Also mit lustigen oder nachdenklichen Texten auf Fränkisch, alle von Brigitte McNeill neu geschrieben, oder wenns unbedingt sein muss, aus dem Hochdeutschen übernommen. Die Musik dazu ist zum Teil selbst komponiert, zum Teil sind es traditionelle irische Melodien, zum Teil 4-stimmige Sätze aus der ländlich-fränkischen Chortradition, und die Tänze entstehen aus fränkischen, irischen, und jiddischen Elementen. Das Ganze ist ein urfränkisches Gemisch, gewürzt mit pfiffigen Versionen von Pop-Klassikern, mit Schwung und Vertrautheit vorgetragen, was nicht verwundert, weil die Musiker immer wieder in den überregional bekannten irischen Bands ‚Finnegan’ und ‚Crosskeys’ zusammen gespielt haben. Außerdem treten Brigitte, Killen und Wigbert mit fränkischen Kabarettprogrammen auf. Bei den Neustädter Schlosshofkonzerten 2006 sowie 2012 war das Nauswärtskonzert die meistbesuchte Veranstaltung.  

 

Die Menschen hier bei uns emotional direkt ansprechen, das wollen die Musiker von Nauswärts. Also mit lustigen oder nachdenklichen Texten auf Fränkisch, alle von Brigitte McNeill neu geschrieben, oder wenns unbedingt sein muss, aus dem Hochdeutschen übernommen. Die Musik dazu ist zum Teil selbst komponiert, zum Teil sind es traditionelle irische Melodien, zum Teil 4-stimmige Sätze aus der ländlich-fränkischen Chortradition, und die Tänze entstehen aus fränkischen, irischen, und jiddischen Elementen. Das Ganze ist ein urfränkisches Gemisch, gewürzt mit pfiffigen Versionen von Pop-Klassikern, mit Schwung und Vertrautheit vorgetragen, was nicht verwundert, weil die Musiker immer wieder in den überregional bekannten irischen Bands ‚Finnegan’ und ‚Crosskeys’ zusammen gespielt haben. Außerdem treten Brigitte, Killen und Wigbert mit fränkischen Kabarettprogrammen auf. Bei den Neustädter Schlosshofkonzerten 2006 sowie 2012 war das Nauswärtskonzert die meistbesuchte Veranstaltung.  

Am 23. November 2019 um 19:30 Uhr findet dieses Konzert in der Gönothek statt.

 

Die Menschen hier bei uns emotional direkt ansprechen, das wollen die Musiker von NAUSWÄRTS. Also mit lustigen oder nachdenklichen Texten auf fränkisch, alle von Brigitte McNeill neu geschrieben,oder wenns unbedingt sein muss,aus dem Hochdeutschen übernommen. Die Musik dazu ist zum Teil selbst komponiert, zum Teil sind es traditionelle irische Melodien, zum Teil 4-stimmige Sätze aus der ländlich-fränkischen Chortradition.

Das Ganze ist ein urfränkisches Gemisch, gewürzt mit pfiffigen Versionen von Pop-Klassikern, mit Schwung und Vertrautheit vorgetragen.

Links:

Göpfert Dental

www.goepfert-dental.de

Tourist Info Iphofen

www.iphofen.de